Betriebe

 

Corona macht auch den Firmen und Betrieben das Leben schwer. Mitarbeiter müssen geschützt werden, die Produktion muss weiter laufen. Und das soll auch noch alles kontrolliert werden. Die Regeln dafür ändern sich allerdings ständig. Wie wir Ihnen heute zeigen können, hat unsere Arbeit an funktionierenden Lösungen bei der Zugangskontrolle zu einer effektiven Komplettlösung geführt:

 

healthKeeper® und PLACELOGG® App

einfach – sicher – schnell – regelkonform registrieren

 

So kann der Zugang zum Betrieb kontaktlos automatisiert und vor allem entsprechend der aktuell gültigen Vorschriften einfach, sicher und schnell ermöglicht werden. Ist ein tagesaktueller Schnelltest oder ein Impfnachweis vorgeschrieben, kann diesen der healthKeeper® in Verbindung mit der PLACELOGG® App einlesen. Symptome wie Husten oder Geschmacksverlust werden abgefragt. Das Symptom Fieber wird durch eine zeitgleich erfolgende Temperaturmessung objektiv geprüft. Dies und die anschließende Desinfektion der Hände schafft Sicherheit für Ihre Mitarbeiter und vermittelt einfach ein gutes Gefühl für die gemeinsame Arbeitszeit.

 

Zugang und Zugangsregistrierung nach der gültigen Datenschutzrichtlinie (DVSG) sind so in unter 5 Sekunden erfolgt und können auf Nachfrage dem Gesundheitsamt zur Kontaktnachverfolgung online zur Verfügung gestellt werden.

 

Für Mitarbeiter ohne Smartphone stehen Karten mit QR Code zur Verfügung, die beim ersten Besuch personifiziert werden und dann bei allen PLACELOGG® Stationen benutzt werden können.

 

Auch die Anzahl von zulässig anwesenden Mitarbeitern lässt sich erfassen und überwachen, beim Überschreiten der zulässigen Zahl wird der Zugang nicht frei gegeben.

Mehrere Zugänge können zusammengeschaltet werden.

 

Mit der PLACELOGG® App können bei Bedarf auch verschiedene Bereiche mit QR Codes ausgestattet werden. Scannt sich der Mitarbeiter dort ein, kann im Falle eines Kontaktes mit einer später festgestellten Corona-infizierten Person die Örtlichkeit sehr präzise festgestellt werden. Damit lässt sich dann eine evtl. Quarantäne auf kleinste Gruppen reduzieren. Wenn keine Infektionen gemeldet werden, werden die Daten automatisch gelöscht.

 

Die Geräte werden von uns geliefert, aufgestellt und in Betrieb genommen. Bei Fragen oder Störungen können wir online helfen.

 

Und das Beste: die Kosten des healthKeeper® können über das Hilfspaket III bis zu 100% staatlich gefördert werden. Also, warum zögern? Machen Sie sich und Ihren Mitarbeitern das Leben leichter.

Wann dürfen wir Ihnen die Lösung vorstellen?

 

http://healthkeeper.de      http://placelogg.com

mail: fko@healthkeeper.de